Youth Start Entrepreneurial Challenges

Das Projekt Youth Start Entrepreneurial Challenges ist ein europäisches Pilotprojekt, in dem Ministerien in Österreich, Luxemburg, Portugal und Slowenien zusammenarbeiten und das den Einsatz von praxisbezogenen, schülerzentrierten Unterrichtsprogrammen zu Entrepreneurship im Pflichtschulbereich fördert.  

Dieses Projekt zur Unterstützung bildungspolitischer Reformen an Europäischen Schulen zeichnet sich durch mehrere wichtige Innovationen aus:

 

 

  • Experimenteller Entrepreneurship-Unterricht, der in bestehende Lehrpläne eingebettet ist.
  • Flexibles, innovatives, transferier- und skalierbares Programm für selbstgesteuertes Lernen.
  • Wissenschaftliche Begleitung im Rahmen eines Feldversuchs zur Bereitstellung von evidenzbasierten Daten als Basis für bildungspolitische Reformen.
  • Entrepreneurship Unterricht für junge Menschen an Schulen zur Förderung von Schlüsselkompetenzen und zur Erhöhung der Chancen am Arbeitsmarkt.

 

Lesen Sie mehr über das Projekt auf www.youthstartproject.eu oder kontaktieren Sie die österreichische Projektleitung unter eva.jambor@ifte.at