-- NEWS - GTS Anton-Sattler-Gasse --

Trachtentag 2015

Am 08.Oktober 2015 fand der alljährliche Trachtentag in der GTNMS Anton-Sattler-Gasse statt. Viele Schülerinnen und Schüler, aber auch Lehrerinnen und Lehrer kamen in traditioneller Kleidung in die Schule.

Therapiehund BOKO bei den Streitschlichterinnen und Streitschlichtern der 2. Klassen zu Besuch

Am 27. 4. 2015 besuchte Therapiehund Boko von der Vet. Med. Univ. Wien, unsere Streitschlichterinnen und Streitschlichter der 2. Klassen.

Boko ist ein 6-jähriger Shih Tzu (wörtlich übersetzt: „Löwenhund“). 

Diese Hunderasse wurde bereits im 7. Jahrundert in den Klöstern Tibets gehalten und als Tempelwachhund eingesetzt. Der Shih Tzu ist ein robuster, freundlicher und wachsamer Familienhund, der auch in einer Wohnung gut gehalten werden kann und sich sehr gut mit Kindern und anderen Haustieren verträgt. 

Boko wird als Therapie- und Besuchshund sowohl in Krankenhäusern und  Altenheimen zur Förderung des Wohlbefindens als auch in Schulen zur Förderung der sozialen und kommunikativen Fähigkeiten von Kindern eingesetzt. 

Unsere Schülerinnen und Schüler erfuhren viel Wissenswertes über Hunde und durften Boko streicheln, füttern und umherführen. Dabei konnten sie Körpersprache und Verhaltensweisen des Tieres beobachten und entsprechend reagieren.

Bischofsvisiatation – 25. März 2015

Im Rahmen seiner Pfarrvisitation in Wien-Donaustadt besuchte Herr Weihbischof Dr. Franz Scharl in Begleitung von Frau Fachinspektorin für Religion, Mag. Gabriele Dernesch, am 25. März 2015 unsere Schule.

Nach einer musikalischen Einstimmung wurde Dr. Scharl von Frau Direktor Katharina Reindl durch das Schulhaus geführt. Dabei wurden ihm und Projekte und Aktivitäten, die an unserer Schule durchgeführt werden, vorgestellt.

Im Anschluss daran fanden sich Schülerinnen und Schüler zu einer Begegnung mit dem Herrn Weihbischof ein. Religionskinder der 1. Und 2. Klassen gestalteten - zur vorösterlichen Bußzeit passend -  einen Kinderkreuzweg. Die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen sowie der Fachmittelschule F5 präsentierten meditative Texte und aktuelle Interpretationen zum Gebet „Vater Unser“.

Nach einer offenen Diskussion mit Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer über Fragen zu Gesellschaft und Kirche fand die bischöfliche Visitation bei einem Imbiss ein gemütliches Ende.

Tag der offenen Tür 2014/15

Dank dem Team der 3. Klassen waren es zwei gelungene Tage

Mehr Fotos ansehen: [Tag der offenen Tür]

Veranstaltung zum Thema "Integration" an der GTKMS/NMS

Who I am - Leopoldmuseum

Auf Einladung von Chadwick V.R. Williams, Gründer des „Who I Am – A world I belong to“ Clubs, nahm die GTKMS/GTNMS Anton-Sattler-Gasse an einer Veranstaltung im Leopold Museum teil. Sieben Schüler und Schülerinnen arbeiteten an diesem Projekt, bei dem es um die vielfältigen Muttersprachen der Kinder geht, mit. Ziel des Events war es, Geld für eine mobile Schulbibliothek in unterschiedlichen Sprachen zu sammeln. Ebenso sollte darauf hingewiesen werden, dass die Muttersprachen unserer Schüler und Schülerinnen ein wahrer Schatz sind und gefördert gehören. Wie schon oft festgestellt wurde, kann man eine Zweitsprache nur dann richtig lernen, wenn man seine Muttersprache richtig beherrscht.

Im Vorfeld der Veranstaltung bastelten die Kinder der GTKMS/GTNMS Anton-Sattler-Gasse Lesezeichen, die sowohl in Deutsch als auch in ihrer Muttersprache beschriftet wurden. Am großen Tag konnten sich die SchülerInnen beweisen und den Gästen im Leopoldmuseum aus einem Kinderbuch in ihrer Muttersprache vorlesen. Die Besucher waren beeindruckt und die Lesezeichen der Kinder waren schnell verteilt. Auch Frau Dr. Susanne Brandsteidl zeigte sich begeistert von dem Engagement unserer SchülerInnen. Ein Highlight war für alle auch das Konzert von Kammersänger Ramón Vargas.